Nachträge zu den Dienstverträgen unterschreiben?

Ständig erreichen uns Fragen zu den Nachträgen von Dienstverträgen in Zusammenhang mit der Überleitung des Erziehungsdienstes vom TV-L zum TVöD (Kommunaltarifvertrag). Die Mitarbeitervertretung Göttingen hat hierzu eine gute Arbeitshilfe erstellt.


Seit November 2016 gibt es Verunsicherungen bei vielen KiTa-Beschäftigten zur Überleitung in den TVöD zum 01.01.2017. Vieles scheint noch nicht geregelt zu sein, vieles auch noch nicht in der ADK beschlossen. Das pädagogische Fachpersonal ist nun mit Nachträgen zu den Dienstverträgen konfrontiert. Täglich erreichen uns Anfragen, wie mit diesen Nachträgen zu den Dienstverträgen umgegangen werden soll? Die gestellten Fragen beziehen sich insbesondere auf die geänderte Wochenarbeitszeit, die sich von 38,5 auf 39 Wochenstunden erhöht. Mit einem Papier möchten wir Euch eine Entscheidungshilfe geben:     Unterschreiben oder nicht

 

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.