Kita-Beschäftigte in Duisburg demonstrieren für das Recht auf Corona-Test!

Bisher haben Kita-Beschäftigte keinen Anspruch darauf, kostenlose Corona-Tests durchführen zu lassen. Mindestens genauso schlimm ist es, dass bei einer schweren Erkrankung oder bei einem Corona bedingten Rentenfall, die Ansteckung durch die berufliche Tätigkeit nicht als Berufskrankheit anerkannt wird. Kolleginnen und Kollegen, die der Risikogruppe angehören, sollen sogar unterschreiben, dass sie die Tätigkeit in der Kita auf eigenen Wunsch aufnehmen. Auf keinen Fall unterschreiben!

Was geschieht hier mit uns? Auch die kirchlichen Arbeitgeber sind dafür verantwortlich, dass die Beschäftigten keinen vermeidbaren Gefahren bei ihrer Arbeit ausgesetzt werden!

Mehr: https://www.dguv.de/corona-bildung/kitas/massnahmenkonzept/index.jsp

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.